Anja Glüsing

Herzensprojekte / Buch

MEIN PROJEKT MIT UDO JÜRGENS
SEIT LEBZEITEN HATTE ICH EIN IDOL:

Seine Musik hat mich immer schon fasziniert und begleitet. Diesen Mann einmal persönlich zu treffen, war ein großer Wunsch von mir.
Ich werde nie vergessen, als mich ein Anruf ereilte, ob ich nicht Lust hätte, ein Casting für ein paar Jungs zu organisieren, die in dem Film „Der Mann mit dem Fagott“ auftreten. Ich buchte den Jazzclub in den Kammerlichtspielen in Klagenfurt und am Tag des Castings waren über 200 Eltern mit ihren Kindern im Jazzclub.

Das Casting begann und nach einer Weile kam Klaus Graf, Filmproduzent aus Kärnten, zu mir und meinte, er hätte eine Überraschung für mich. Ich dachte, er wird mich zum Essen einladen und dann geschah etwas, was mich in Tränen und Herzstillstand versetzte. Udo Jürgens kam in den Jazzclub, direkt auf mich zu und meinte, ob alles soweit läuft, er würde kurz einen Kaffee trinken gehen und sich dann gerne meine gecasteten Kinder anschauen. STILLE !!!

Mein Herz schlug so hoch, ich spürte es im Kopf schlagen und sagte ganz selbstbewusst: „Geht in Ordnung!“ Nach kurzer Zeit kam er mit Klaus Graf zurück… setzte sich ganz nach vorne und hörte sich das Ergebnis an. Er war mehr als zufrieden, so konnten die gecasteten Jungs mit an das Film-Set.

Ich habe mich während den Dreharbeiten auf Gut Schloss Ottmanach um die Komparsen gekümmert und hatte so auch die Möglichkeit, mit Udo Jürgens zu arbeiten. Eine wunderbare Geschichte ist folgende gewesen: Udo brauchte noch einen Fagottspieler und bat mich, diesen zu organisieren. Ich rief einen Freund an und gab Udo Jürgens mein Telefon.
Der Freund dachte erst an einen Scherz, weil er meine Nummer sah und Udo „angeblich“ am Apparat war. Ich musste mich kurz zwischenschalten und Udo bekam seinen Fagottspieler.

Die beeindruckendste Geschichte, die mich emotional sehr berührt hat, war, als Udo in seinem Zimmer am Flügel saß und mich fragte, welches Lied ich denn von ihm so gerne höre. Ich wünschte mir „Liebe ohne Leiden „ und er spielte es für mich kurz an und wir sangen dazu.

Lass es zwei Minuten gewesen sein, so etwas vergesse ich nie und es ist in meinem Herzen und war ein sehr sehr großes Geschenk!!!

„Ich sehe, du machst einen guten Job, ich freue mich gleich auf die Jungs,
die du ausgewählt hast.“
Udo Jürgens, Sänger & Schauspieler

DIE AUTORIN ANJA GLÜSING
Sprech- und Gesangsübungen

DER WEG ZUR SEELE UNSERER STIMME

Vocal-Coach Anja Glüsing zeigt mit vielen Übungen und ihrer eigenen Geschichte (Udo Jürgens, Heinz Rühmann, Placido Domingo etc.), wie jeder von uns seinen Weg zur authentischen Stimme finden kann.

Denn nur die ist angenehm für die Zuhörerschaft und entspannend für die Stimmbänder. Das stimmungsvolle Buch mit dem Titel „Die Seele unserer Stimme“ ist mehr als eine Sammlung von Trainingseinheiten.

Hier geht es zur Pressemitteilung >> 

RADIO-INTERVIEWS

„Frischer Fritz “… diese Übung kennt und kann doch jeder von uns. Unbekannter hingegen ist der Zungenbrecher „Das Weinfass, das Frau Weber leerte, verheerte ihre Leberwerte“ und bei der richtigen Betonung und Aussprache von „Kroklokwafzi? Semememi! Seiokrontro – prafliplo“ gerät man schnell ins Schleudern, auch wenn diese Worte aus einem Gedicht von Christian Morgenstern sind.

Diese Übungen sind drei Beispiele aus dem ersten Buch von Vocal-Coach Anja Glüsing, die seit mehr als 25 Jahren vielseitige Erfahrungen in ihrem Beruf gesammelt hat.

Artikel auf Webseiten zur Buchveröffentlichung

Unter www.gesangsstudio-klagenfurt.at/buecher ist das Buch für 24,95 Euro zu bestellen.
Ebenso finden sich dort demnächst die Video-Onlineübungen. 

PODCAST & DIGITALE ARTIKEL

Anja Glüsing bei mein „MeinBezirk.at“ | www.meinbezirk.at >>

Anja Glüsing beim Podcast cbo | www.cbo.fro.at >>

Anja Glüsing beim ORF mit Moderator Martin Egger | Zum Audio-File >>

DER WEG ZUR SEELE UNSERER STIMME

Vocal-Coach Anja Glüsing zeigt mit vielen Übungen und ihrer eigenen Geschichte (Udo Jürgens, Heinz Rühmann, Placido Domingo etc.), wie jeder von uns seinen Weg zur authentischen Stimme finden kann.

Denn nur die ist angenehm für die Zuhörerschaft und entspannend für die Stimmbänder. Das stimmungsvolle Buch mit dem Titel „Die Seele unserer Stimme“ ist mehr als eine Sammlung von Trainingseinheiten.

Hier geht es zur Pressemitteilung >> 

Buchbestellung bitte über diese Anmeldung

    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Stern aus.